Fascination Cheerleading

Terminkalender


American Football - Gameday:
Pregame-Show
Sonntag, 03. August 2014
14:30 Uhr
Zentrale Sportanlage Atter

American Football - Gameday:
Pregame-Show
Sonntag, 14. September 2014
14:30 Uhr
Zentrale Sportanlage Atter

Cheerleading - mehr als schmückendes Beiwerk


"Die Buchstaben „ASC“ im vollständigen Vereinsnamen der Osnabrück Tigers stehen für American Sports Club. Sie sind der Hinweis, dass die Tigers neben American Football noch anderen, aus den USA stammenden Sport, unter ihrem Dach vereinen.

Für diesen anderen Sport muss das Dach ziemlich hoch sein. Es muss hinreichend Platz für die bemerkenswerten Menschenpyramiden beim Cheerleading bieten. Sweet Tigers heißen die Cheerleader der Osnabrück Tigers. Sweet sind sie, überaus sportlich sind sie dazu. Cheerleading ist ein umfassender Sport, der aus Choreographie, Akrobatik und Rufgesängen zusammengesetzt ist.

Die Sweet Tigers haben zwei Squads. Ab 9 Jahren können Kinder den Juniors beitreten. Später wechseln sie zu den Seniors, welche die meisten Auftritte bei Cheerleading-Meisterschaften, Veranstaltungen oder den Tigers-Spielen wahrnehmen. Durch die Sweet Tigers erleben die Zuschauerinnen und Zuschauer bei den Heimspielen der Osnabrück Tigers immer wieder eine bezaubernde Überraschung. In die Choreographie eingebaute Pyramiden sowie durch die Luft fliegende Cheerleader gehören nämlich zum atemberaubenden Showprogramm und schnell erkennt das Publikum, die Sweet Tigers betreiben einen überaus anspruchsvollen und ansehnlichen Sport. Noch eine weitere, nennenswerte Aufgabe übernehmen die Sweet Tigers. Sie sorgen für eine gute Stimmung auf der Zentralen Sportanlage Atter und mit ihren Sprechgesängen, den Chants, motivieren sie die Fans, ihr Tigers-Team anzufeuern. 

Neben den Auftritten bei den Events der Tigers absolvieren die Sweet Tigers auch vereinsfremde Auftritte, wie z.B.  bei Betriebsfesten, Straßenfesten und Shows.

 

 

Facebook google+ RSS